Cookies

Blycolin verwendet zur Sammlung von Informationen über die Nutzung dieser und anderer Websites Cookies.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine (Text-)Datei, die mit den Seiten einer Website mitgeschickt und vom Browser des Computers auf der Festplatte gespeichert werden. Das Cookie ermöglicht dem Computer beim Folgebesuch einer Website das Erkennen des Browsers.

Wofür werden die Cookies von blycolin.com verwendet?

Das Verwenden von Cookies ist  für das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Website von Belang, aber wir verwenden auch Cookies, deren Wirkung nicht direkt sichtbar ist (wie Google Analytics). Ohne diese anonymen Informationen von Besuchern haben wir keinen Einblick in die Nutzung der Website und wie wir diese verbessern können.

Browser-Einstellungen

In den Browser-Einstellungen kann angegeben werden, dass keine Speicherung von Cookies auf dem Computer erfolgen soll. Es erscheint dann eine Warnmeldung bevor Cookies platziert werden. Bei einer Entscheidung gegen die Verwendung von Cookies können wir leider nicht gewährleisten, dass alle Funktionen der Website optimal funktionieren. Das Anpassen der Einstellungen ist von Browser zu Browser unterschiedlich, ziehen Sie hierzu die Hilfefunktion des jeweiligen Browsers zurate.

Cookies löschen

Bereits platzierte Cookies können wieder gelöscht werden. Auch hier ist die Vorgehensweise von Browser zu Browser unterschiedlich und muss für jeden Browser separat wiederholt werden.

Internet Explorer
Gehen Sie in das Menü Extra > Internetoptionen > Algemein. Klicken Sie unter Browserhistorie auf Löschen. Um nicht alles zu entfernen, kann nur Cookies markiert werden.

Firefox
Gehen Sie in das Menü Extra > Optionen > Datenschutz. Klicken Sie auf Ihre aktuelle Historie löschen. Unter Details kann angegeben werden, was genau gelöscht werden soll. Markieren Sie in jeden Fall Cookies.

Chrome
Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Linien oben rechts. Klicken Sie auf Extra > Browserdaten löschen. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass „Cookies und andere Site- und Plug-in-Daten löschen“ markiert ist.

Safari
Klicken Sie auf das Radarsymbol rechts oben. Klicken Sie auf „Präferenzen“, gehen Sie zu „Datenschutz“ und klicken Sie auf „Alle Website-Daten löschen“. Dies ist auch unter „Details“ möglich, anschließend können die selektierten Daten gelöscht werden.