25 Mrz 2019
PRESSEBERICHT

Blycolin übernimmt Wäscherei De Blinde

 
Blycolin, seit fast fünfzig Jahren Wäsche-Partner für das Gaststättengewerbe, übernimmt zum 25. März Wäscherei De Blinde. De Blinde gehörte zu Floronet und ist eine der größeren Wäschereien in den Niederlanden, die sich auf die Verarbeitung von Textilien aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe spezialisiert haben.
 

Marktführer Blycolin kauft alle Geschäftsaktivitäten von De Blinde

Am 25. März einigten sich Floronet und Blycolin in Heerenveen (NL) über den Kauf aller Geschäftsaktivitäten von De Blinde. Blycolin übernimmt damit ein Unternehmen, das seit 1910 Kenntnisse und Fähigkeiten im Waschen von Horeca-Textilien sammelt. Heute waschen dort gut 100 Leute mehr als 200 Tonnen Wäsche.

Strategische Übernahme

Die Übernahme fügt sich in die Strategie von Blycolin, die eigene Waschkapazität auszubauen. Wichtige Werte von De Blinde wie Kundenorientierung, Partnerschaft und Innovation entsprechen denen von Blycolin. „Mit der Übernahme nimmt Blycolin eine sechste Wäscherei in ihren Wäschereibestand auf. Die Übernahme wird uns helfen, das geplante Wachstum des Unternehmens zu verwirklichen und die Kontinuität unserer Dienstleistungen zu gewährleisten“, so Marc van Boekholt, CEO von Blycolin. Ende 2018 übernahm Blycolin aus demselben Grund eine Wäscherei in der Nähe von Hannover.

Vier Generationen Wissen gewährleistet unter einem neuen Dach

Mit der Übernahme durch Blycolin bleiben die Kenntnisse von De Blinde unter einem neuen Dach gewährleistet und die Arbeitsplätze für die gut hundert Leute gesichert. Blycolin wird in den kommenden Jahren weiter in die Modernisierung von De Blinde investieren, auch in Robotisierung. De Blinde hat eine Verarbeitungskapazität von 350 Tonnen Wäsche pro Woche.

Floronet wird sich von seiner Niederlassung in Bolsward aus vollständig auf das Gesundheitswesen richten – dieser Sektor erlebt zurzeit ein beträchtliches Wachstum. Dadurch bekommt Floronet mehr Raum, um die Qualität und den Umfang seiner Dienstleistungen für die Zukunft zu garantieren. Mit dem Verkauf von De Blinde gehört die Hospitality-Branche nicht mehr zum Kern dieses Unternehmens.

Blycolin und Floronet machen keine finanziellen Einzelheiten über die Übernahme bekannt.

Über Blycolin

Blycolin vermietet Wäsche an (Pflege-)Hotels, Wellnesszentren und Restaurants. In den Benelux-Ländern, Deutschland, Polen und der Schweiz versorgt sie die Hospitality-Branche mit eigenen Wäschereien und zahlreichen Partnerwäschereien seit fast fünfzig Jahren täglich mit sauberer Wäsche. Blycolin nimmt ihren Kunden mit ihrem einmaligen Serviceangebot sämtliche Sorgen ab, während die Wäsche von Blycolin den Gästen höchsten Komfort bietet. Qualität und Nachhaltigkeit genießen große Aufmerksamkeit.

Über Floronet

Floronet Holding B.V. ist das Mutterunternehmen von Rentex Floron B.V. und auf die Verarbeitung von Textilien im Gesundheitswesen spezialisiert. Rentex Floron zeichnet sich durch sein kundenorientiertes Vorgehen aus: Die Partnerschaft mit den Kunden steht im Mittelpunkt der täglichen Betriebsführung.