13 Mrz 2020

„Zeig, wer du bist!“ 2020

Lernen fürs Leben

 „Welches Outfit ist für ein Bewerbungsgespräch geeignet?“, „Welche Fragen kommen auf mich zu und wie verhalte ich mich richtig?“. Das sind die klassischen Fragen, die sich jeder vor einem Bewerbungsgespräch stellt. Um die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs auf das erste Bewerbungsverfahren gut vorzubereiten, organsierte das Kgl. Athenäum Eupen gemeinsam mit dem Studienkreis „Schule und Wirtschaft“ erfolgreich zum 8ten Mal das Projekt „Zeig, wer du bist!“. Und auch Blycolin, vertreten durch Aline Brüll, war zum 8ten Mal ein Teil und freut sich über den großen Erfolg.

 

Die Jugend für die Zukunft wappnen

Bei „Zeig, wer du bist!“ wird den Schülerinnen und Schülern eine Möglichkeit geboten unter realen Bedingungen fiktive Bewerbungsgespräche zu führen. Schon im Vorfeld lernen die Schülerinnen und Schüler im Deutschunterricht möglichst ansprechende Beschwerungsschreiben und Lebensläufe zu schreiben. Um jedoch einen Eindruck zu erhalten, was auf sie zukommt, ist neben den Bewerbungsgesprächen auch ein Bestanteil des Projekts eine Ausbildungsstätte zu besuchen. Am Mittwoch, den 22.01., besuchten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern Blycolin sowie Polytex und lernten die Unternehmen kennen. Vorgestellt wurde Blycolin von Marc Bayer und Polytex von Damien Haag. Sie erhielten zur Verabschiedung eine Job Description auf der sie sich bis zum 29.01. bewerben konnten.

„Was bedeutet für Sie Erfolg?“ …

… war eine der Fragen die Sascha Hoch, einer der 10 Auditoren, am 22.01. einigen Schülern stellte. 30 Schülerinnen und Schüler hatten sich beworben und wurden eingeladen. Damit auch jeder eine Chance erhielt, wurde im Vorfeld nicht aussortiert. Jedoch wurden sie von Aline Brüll den Auditoren zugewiesen. Im 20-minütigen Bewerbungsgespräch erfuhren die Schülerinnen und Schüler wie sich ein Bewerbungsgespräch anfühlt. Die Auditoren und auch meistens ein Lehrer hörten bei den Aussagen und Antworten genau hin und gaben jedem Einzelnen danach ein Feedback und wertvolle Tipps für die Zukunft. Zum Abschluss des Tages gab es eine gemeinschaftliche Feedbackrunde in der jeder Schüler, Lehrer und Auditor Eindrücke des Projektes los werden konnte.

Alines Feedback zu „Zeig, wer du bist!“ 2020

 „Auch in diesem Jahr hatten wir mit knapp 30 Schülern wieder großen Zuspruch, was uns in unserer Arbeit bestätigt. Da ich ja alle Bewerbungen zu Gesicht bekomme, konnte ich sehr gut feststellen, dass sich in den letzten Jahren eine durchaus positive Entwicklung bemerkbar macht. Wenn man bedenkt, dass wir vor 8 Jahren mit einem Schüler angefangen haben und ich mich an die ersten Bewerbungen erinnere, ist das wie Tag und Nacht. Ich persönlich bin überzeugt, dass dieser Abend eine gute Investition für die Zukunft unserer Jugend ist. Die Fehler, die sie bei diesem Training machen, werden Sie nicht mehr machen, sobald es um den tatsächlichen Traumjob geht und haben damit sozusagen die Nase vorn.“

Über Blycolin

Blycolin vermietet Wäsche an (Pflege-)Hotels, Wellnesszentren und Restaurants. In den Benelux-Ländern, Deutschland, Polen und der Schweiz versorgt sie die Hospitality-Branche mit eigenen Wäschereien und zahlreichen Partnerwäschereien seit fast fünfzig Jahren täglich mit sauberer Wäsche. Blycolin nimmt seinen Kunden mit seinem Serviceangebot sämtliche Sorgen ab, während die Wäsche von Blycolin den Gästen höchsten Komfort bietet. Qualität und Nachhaltigkeit genießen große Aufmerksamkeit.